KAWASAKI Magdeburg
KAWASAKI News
WSBK-Lauf am Lausitzring: Kawasaki-Asse Rea und Sykes hautnah
25.08.2016 00:00:00

Nach neun Jahren Abstinenz wird die Superbike-Weltmeisterschaft vom 16. bis 18. September 2016 wieder am Lausitzring im Osten Deutschlands gastieren. Damit wurde nach zwei Jahren Pause wieder eine deutsche Rennstrecke in den Saisonkalender der WSBK aufgenommen.

Gleichzeitig finden an diesem Wochenende auch die Rennen zur Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) statt. Natürlich wird auch Kawasaki vor Ort präsent sein: Das Kawasaki Schnock Team Motorex wird mit seinen Fahrern angreifen und um IDM-Meisterschaftspunkte und -Podestplätze kämpfen.

Das Kawasaki Racing Team (KRT) wird bei den Superbike-WM-Läufen versuchen, den Vorsprung seiner beiden Toppiloten Jonathan Rea (1. Platz, 368 Punkte) und Tom Sykes (2. Platz, 322 Punkte) auf Ninja ZX-10R weiter auszubauen. Team Green Live (TGL) wird seinen großen Probefahrt-Fuhrpark für die kostenlosen Testrides von aktuellen Kawasaki-Modellen dabei haben.

Zudem findet beim TGL-Truck am Sonntag, den 18. September, um 10:45 Uhr zusätzlich eine Autogrammstunde mit den beiden WSBK-Fahrern Rea und Sykes statt, bei der man die Kawasaki-Stars hautnah erleben kann.
 
Alles in allem wird dies ein tolles Racing-Wochenende werden, das kann man jetzt schon sagen. Denn wann hat man schon Gelegenheit, neben den IDM-Helden die Prominenz aus der Superbike-WM begrüßen zu dürfen und darüber hinaus kostenlos Kawasaki-Motorräder zu testen. Also Termin dick im Kalender anstreichen und ab in die Lausitz.
Diese Seite drucken Drucken   Seitenanfang Zum Seitenanfang
1000PS Motorrad-Websites

Ok